Safari Diving Lanzarote Team

Steve Hicks

Steve Hicks

Steve hat auf seiner Hochzeitsreise in den Malediven tauchen gelernt. Er ist dorthin noch sechs Mal zurückgekehrt und in Verbindung mit intensivem Tauchen in England hat er sich als PADI Divemaster qualifiziert. Anschließend kam Steve nach Lanzarote und nahm am IDC und IE teil und qualifizierte sich als PADI Tauchlehrer. Er ist auch als SSI Tauchlehrer und BSAC Itauchlehrer qualifiziert und ist ein PADI Master Scuba Diver Trainer mit vielen zusätzlichen Kursspezialitäten.

Er ist auch ein qualifizierter Techniker für hydrostatische und visuelle Inspektionen von Scuba-Flaschen.

Steve verliebte sich in diese Insel und zusammen mit Wendy hat er für Tauchclubs und auch Einzelpersonen viele Urlaube hier arrangiert. Beide haben auch Englische Schulkinder nach Lanzarote gebracht und ihnen das Tauchen beigebracht. Dies wurde alles mit Safari Diving arrangiert und verlief reibungslos. In England war Steve als Leitender Ingenieur angestellt aber das Angebot, Safari Diving zu übernehmen, war zu gut, um es auszuschlagen! Seine handwerklichen Fähigkeiten kommen ihm, zusammen mit seiner Tauch- und Unterrichts-Erfahrung, hier sehr zu Gute, und er kümmert sich auch um die Unterhaltung des Bootes. Ein sehr beschäftigter Mann!

Er bereut es nicht, England verlassen zu haben und genießt nun das Leben hier in vollen Zügen, wie er seinen verbleibenden Freunden in England am Telefon gerne berichtet! Nur seine Rugby-Mannschaft (Saracens) spielen zu sehen, vermisst er doch und deshalb schaut er sich die Spiele so oft als möglich im Fernsehen an oder verbindet dies mit einem Besuch in England.

Wendy Hicks

Wendy Hicks

Buchhalterin

Wendy hat zusammen mit Steve in den Malediven auf Ihrer gemeinsamen Hochzeitsreise tauchen gelernt. Sie veranstaltet seit vielen Jahren schon erfolgreich Reisen nach Lanzarote für Gruppen von bis zu 58 Personen. Flüge, Unterkunft, Mietautos, Versicherung (durch einen ABTA- Agentur) und natürlich auch das Tauchen auf Lanzarote! Das komplette Packet!

Dadurch kennen Steve und Wendy Puerto del Carmen so gut und es ist somit sichergestellt, dass die Unterkunft in der Nähe des Tauchzentrums gelegen ist und einem guten Standard entspricht. Wendy arrangiert auch weiterhin alle Buchungen, nachdem Sie auf Lanzarote wohnt. Ihre Rolle bei Safari Diving ist: Verwaltung und Finanzen, Marketing, Unterhaltung der Webseiten, Kundenkontakt und alle Buchungen für Tauchen, Flüge und Unterkunft. Und natürlich springt Sie auch im Tauchzentrum ein wenn Not an der Frau ist! Frau kann das ja alles. Wendy hat in England für mehrere Jahre als leitende Angestellte in der Gehaltsabrechnung gearbeitet, wollte aber schon seit geraumer Zeit nach Lanzarote ziehen. Für Sie war es "ein Traum wird wahr!" als sie mit Ihrem Mann Steve das Tauchzentrum übernahme.

Auch sie bereut es nicht, hierher gezogen zu sein, vermißt aber ihr liebstes Fußball-Team spielen zu sehen! Es gelingt Ihr aber, einige Partien reinzuquetschen wenn sie in England ist. Andernfalls wird es halt hier im Fernsehen verfolgt, zusammen mit anderen Everton-Anhängern.

Joaquin

Joaquin (known locally as Joki)

El Capitanne

PADI, CMAS Tauchlehrer Yokin kommt aus dem Baskenland (Nord-Spanien) und lebt seit 1998 auf Lanzarote. Bevor er zu Safari Diving Lanzarote kam, hat er schon für andere Tauchschulen gearbeitet.

Er ist unser Boots-Kapitän und auch PADI OWSI und CMAS Tauchlehrer.

Yokin liebt das Tauchen und vor allem liebt er es, dies an andere weiterzuvermitteln. In seiner Freizeit geht er aber auch gerne segeln.

Adam

Adam

Tauchen begann er im September 2010 und es gefiel ihm so sehr, dass er bald alle Kurse absolvierte. Im Mai 2011 wurde er PADI Tauchlehrer Openwater.

Er zeigt anderen mit Begeisterung das Tauchen und teilt gerne diese Leidenschaft, wofür er bei Safari Diving Lanzarote die Gelegenheit hat.

Seit er Teil des Safari Diving -Teams ist, hat er sich auch zum Tauchlehrer bei SSI und BSAC ausbilden lassen und hat ebenso den RYA Bootschein gemacht. Auch wird er ein qualifizierter Techniker für hydrostatische und visuelle Inspektionen von Scuba-Flaschen sein.

8

Debora

Debora ist aus Milan in Italien und ist 2003 nach Lanzarot gezogen, um als Unterhaltugs-Managerin in Hotels zu arbeiten.

Sie absolvierte Ihren Open Water Kurs im Septemeber 2011 und seit diesem Moment hat das Tauchen Ihr gesammtes Leben verändert. Am Endes jedes Kurses, den sie belegte, konnte sie es nicht mehr abwarten, den nächsten zu belegen. Im Juni 2013 war sie dann PADI Open Water Instructor und in 2015 auch SSI Instructor und jetzt ist sie auch noch BSAC Instructor.

We waren stolz, Sie am 5. Mai 2014 im Team begrüssen zu dürfen und sie sagt, dass sie sehr glücklich hier ist. Und wir natürlich auch!

Sie sagt oft " Ich erwarte Euch alle mit einem Riesengrinsen und werde in 5 Sprachen antworten!!! Viele Luftblasen und wir werden Seepferdchen und Nacktschencken suchen gehen!!!“

Ihr Hobby, ausser die Welt zu bereisen, ist die Unterwasser-Fotografie.

Mauro

Mauro

Mauro wurde in Santiago de Chile geboren und hat fast sein ganzes Leben im Fernsehen gearbeitet. Er kam nach Lanzarote mit der Idee, ein Taucher zu werden und seine Liebe für das Meer mit seiner Leidenschaft für das Filmemachen zu kombinieren.

Er hat bei Deutschen Tauchlehrern gelernt bis zum CMAS 3 Sterne und bekam dann auch  PADI instructor und letztens SSI Instructor und BSAC Instructor.

Er hat über 4000 Tauchgänge und liebt das Surfen, Kino und um die Welt zu reisen.

Marco

Marco

Marco ist der Holländische Tauchlehrer bei Safari Diving Lanzarote.

Es begann in 1997 mit einem Schnuppertauchgang in Mexico und seit dem war er süchtig. Er wird nie seinen ersten Kurs in Mallorca in 2000 zum PADI Open Water Diver vergessen. Er war so glücklich und stolz, als er das geschafft hatte. Damals tauchte er nur im Urlaub. Nach ein paar Jahren machte er dann seinen Advanced Open Water Kurs in Holland.

Er nahm dann das Tauchen ernster und wollte es beruflich machen.

Während der nächsten Jahre absolvierte er alle Kurse und wurde freiwilliger Dive Master in Rotterdam zusammen mit seinem Job als Kapitän und Pilot von Kleinflugzeugen (Touristenflüge über Rotterdam)

Er fand dann heraus, dass das Tauchen ihm die grösste Zufreidenheit und Gelassenheit brachte und entschied sich, Tauchlehrer zu werden. Er hat bei den Besten gelernt und seine Erfahrung in Holland noch ausgebaut.

Nach einigen Urlauben in Lanzarote wurde es ihm dann klar, dass das der richtige Platz ist und hier ist er nun.

Er sagt, „Ich freue mich schon, Euch alle kennenzulernen!“

Victor

Victor

Victor ist aus Süd-Spanien und ist 34 Jahre alt. Er taucht seit über 10 Jahren und hat seinen PADI Divemaster-Kurs in 2011 in Almeria absolviert. Danach hat er in Europa getaucht  (Spanien Portugal und Griechenland).

In 2012 ist er in die Karibik gezogen und war auch in Mexico, Honduras,  Costa Rica und Panama

In 2013 machte er seinen PADI Instructor Kurs in Costa Rica und hat seit dem über 500 Kurse unterrichtet. Er liebt das Tauchen und das Unterrichten.

Er ist dynamisch und eine extravagante Person, immer mit einem grossen Lächeln. Im April 2017 ist er dann nach Europa zurückgekehrt und sagt, dass er nun bei Safar Diving sein neues Zuhause und Familie gefunden hat.

Er sagt, „ Wenn Ihr mich besser kenenlernen wollt, kommt mich in der Tauchbasis besuchen“.

Gaco 1

Giacomo

Giacomo ist aus Italien und hatte schon immer eine ganz spezielle Verbindung zum Wasser. Als er 13 Jahre alt war hat er seinen Junior Open Water Kurs mit seiner Familie. Nach einigen Tauchgängen im Urlaub hat er sich dazu entschieden, dieses Hobby etwas ernster zu nehmen und in 2011 wurde er dann PADI Open Water Instructor. Er hat sofort gemerkt, dass die Arbeit als Tuachleher der beste Weg ist, die Wlet kennenzulernen und hat sein Zuhause verlassen um nach Sardinien, Formentera, Malediven, Menorca und schlussendlich nach Lanzarote zu ziehen.  Neben dem Reisen und  Tauchen interessiert er sich für Motorräder, Segeln, Pferde und  Frei-Klettern.  Er sagt, „Ich habe eine coole und verspielte Persönlichkeit aber ich bin sehr konzentriert, wenn es Zeit zum Tauchen ist. Ich denke, dass das Beste an meiner Arbeit ist neue Leute kennenzulernen, also kommt mich bitte bei Safari Diving besuchen!”

keats 1

Keaton

Keaton (Keats) ist ein Englisches Team-Mitglied von Safari Diving Lanzarote. Er hat schon viele Tauchgänge erlebt, hier in Lanzarote aber auch weltweit. Er wurde in Hull, England, geboren und ist mit 4 Jahren nach Lanzarote gezogen. Das Leben auf dieser wunderschönen Insel hat ihm eine ganza Menge Respekt für das Meer eingeflösst. Vor Kurzem ist er um die Welt gereist und sagt nun „ Es ist unglaublich, dass ich nun hier zrück bin, wo ich tauchen gelernt habe! Ich liebe es, neue Sprachen zu lernen und soreche schon Englisch, Spanisch und Deutsch. Ich fahre ab auf die Musik der 70er und  80er und die neuestern Filme und Serien. Bitte nich zögern, mich danach zu fragen. Freue mich schon, Euch allen bei Safari Diving Lanzarote zu tauchen.”

Intermediación Turistica I-0002935.1